Sie sind in Home / Nachrichten /  Die Macht des Blickes

Die Macht des Blickes

08.01.2014 - 15.03.2014

Das Museum der Medici Kapellen in Florenz ehrt Michelangelo mit besonderen Aufnahmen

Grab von Giuliano de' Medici - Michelangelo Buonarroti

Grab von Giuliano de' Medici - Michelangelo Buonarroti

Im Rahmen der 450 Jahre seit dem Tod Micheangelos, ehren am 18 Februar die Oberaufsicht des Polo Museale Fiorentino und die Verlagsgruppe UTET Grandi Opere – FMR in Florenz den Künstler mit der Ausstellung "Die Macht des Blickes“.
Die Ausstellung ist bis zum 15. März im Museum der Medici Kapellen sichtbar und bietet eine Auswahl an Aufnahmen von Aurelio Amendola, Kunstfotograf und Skulptur-Experte. Der aus Pistoia stammende Fotograf präsentiert 23 schwarz-weiß Aufnahmen, die er im Band über Michelangelo Buonarotti veröffentlicht hat, darunter Aufnahmen der Skulpturen der Neuen Sakristei im San Lorenzo, der David und die Prigioni.

Der Ausstellungslauf präsentiert zuerst eine Gruppe aus 15 Aufnahmen im Zentrum der Krypta der Medici Kapellen, während ein zweiter Bereich - an der rechten Tribüne, bei den Gräbern der Familie De'Medici - aus vier beeindruckenden Aufnahmen des Davids besteht. Eine dritte Sektion, mit zwei Aufnahmen der Prigioni befindet sich in an der gegenüberliegenden Tribüne, bei den Gräbern von Ferdinand I., seiner Frau und seiner Kinder.
Amendola stellt weiter zwei Aufnahmen in der rechten Kapelle der neuen Sakristei, in denen einige Details der Wandmalereien im „geheimen Raum“ darstellen. Hier soll Michelangelo sich während der Belagerung von Florenz im Jahr 1530 versteckt und aufgehalten haben.

Nützliche Informationen

www.polomuseale.firenze.it

Öffnungszeiten
Täglich  8.15 bis 13.50

Tickets
Erwachsene 6 Euro
Ermäßigt 3 Euro

Wegbeschreibung

Wo: Museo delle Cappelle Medicee
Stadt: Florenz
Adresse: Piazza Madonna degli Aldobrandini
Region: Toskana