Sie sind in Home / Reisetipps / Seen / Lombardei: Die Region der Seen

Lombardei: Die Region der Seen

Die Lombardei bietet mit ihren großen und kleinen Seen, Seeliebhabern und nicht nur, eine unvergleichliche Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten.
Ein Aufenthalt am Garda- oder Comer-See sowie am Lago Maggiore  oder am  Iseosee nur um die größten zu nennen, bedeutet in eine üppigen Landschaft zu tauchen, die es möglich macht sowohl den Körper als auch den Geist zu regenerieren. 
Zum Zauber der kleinen Ortschaften kommen hier noch die Magie der antiken Burgen, Castelli und Kloster, der meisterhaften Villen, der zahlreichen charakteristischen Dörfern sowie die der Zauber der historischen Museen dazu.Bellagio - Comer SeeSportfans können hier unter freiem Himmel jegliche Sportart ausüber und genießen: Schwimmen, Kanufahren, Windsurfen, Klettern, Mountainbiken, Wandern, Reiten, Drachenfliegen, Rafting und Golf sind nur einige der Sportmöglichkeiten, die dieses Gebiet bietet.
Die günstige Lage der Seen ermöglicht außerdem einen entspannenden Urlaub mit einem Besuch zu  den großen italienischen kulturellen und historischen Zentren zu verbinden wie  Mailand ,  Brescia  und  Mantua . 
Wer die gute Küche liebt und schätzt kommt hier nicht nur auf seine Kosten sondern hat sogar die Qual der Wahl: in den Restaurants kann man regionale Köstlichkeiten genießen wie verschiedene Seefische (Gardaseeforelle, Maräne, Seeforelle, Hecht, Karpfen und Barsch), das ausgezeichnete Olivenöl des Garda, die Spargeln aus Rogaro und Drezzo sowie DOC-Weine wie den Chiaretto, den Bardolino und den Lugana.

Jeder See bietet einzigartige Aufenthalte, doch wir beginnen mit dem Gardasee, den größten Italiens, dessen beeindruckenden Landschaften bereits von Persönlichkeiten wie Catullo, Dante Alighieri, Goethe, Byron und Stendhal geschätzt und verehrt wurden.
Zahlreich sind die zauberhaften Ortschaften, die auf den See blicken, wie  Sirmione, mit der Rocca Scaligera und den Catullo-Grotten, Gardone Riviera mit der magischen Liberty-Atmosphäre, Bogliaco, Campione und Limone.
Der Gardasse bietet jedem Besucher die Möglichkeit einen persönlich angepassten Urlaub zu verbringen: von  ruhigen Dörfern zu  überfüllten Urlaubszentren, von Familiengerechten Stränden zu aufregenden Funparks, von Nationalparks zu Thermalanlagen (darunter die von  Sirmione  und der Thermalpark von Lazise). 

Der Lago Maggiore, zweitgrößter See Italiens, ist mit seinen beeindruckenden Ortschaften und dem milden Klima, den imposanten Bergen und den grünen Hügeln, den Festungen und den Villen, eine beliebtes Reiseziel schon seit den Zeiten der adligen Grand Tours.
Der Lago Maggiore ist eines der spektakulärsten und weltweit bekanntesten Seen fürs Segeln während seine Greens zahlreiche Golf-begeisterte anziehen. Von hier empfiehlt sich außerdem ein Ausflug zum Nationalpark Val Grande, eine der größten Wildnis Italiens.

Der Comer See, mit der charakteristischen Form eines umgekippten Y ist Geburtsstadt des Erfinders Alessandro Volta und des Schriftstellers Alessandro Manzoni, dessen Roman „I promessi sposi“ (Die Verlobten) genau an diesem See beginnt. 
Im Zentrum des Sees, Treffpunkt der drei Arme, kann man das schönste und beeindruckendste Panorama genießen. An seinen Ufern stehen beeindruckende Villen wie Villa d'Este in Cernobbio, Villa Sebelloni und Villa Melzi in Bellagio und Villa Passalacqua in Moltrasio. 
Der See ist ein echter Paradies für Wassersportler, Dracheflieger, Wanderer, Reiter, Mountainbiker, Kletterer sowie Golfspieler, die sich auf 7 Feldern im Grünen austoben können. 

Der Iseosee, der kleinste der großen Seen, befindet sich zwischen den Provinzen von Bergamo und Brescia. Die wahre Perle des Sees ist jedoch  Montisola, die größte Seeinsel Europas.
Im Sommer kann man hier zahlreiche Wassersportarten ausüben, während man im Winter, auf nur 30 km Entfernung, die zahlreichen Skipisten des Valcamonica Tals genießen kann.

Nützliche Infos

Nützliche Infos

Nützliche Links

In-Lombardia
Offizielle Website des Garda Sees
Offizielle Website des Comer Sees 
Offizielle Website des Lago Maggiore
Offizielle Website des Iseosees

 

Entfernungen

Gardasee 
Brescia - 35 Km
Verona - 45 Km
Mantua - 70 Km
Cremona - 70 Km
Miailand - 120 Km

 

Comer See
Varese - 30 Km
Mailand 50 Km
Monza - 60 Km 
Bergamo - 90 Km 

 

Lago Maggiore 
Novara - 50 Km
Varese - 55 Km
Mailand - 70 Km 
Monza - 85 Km 

 

Iseosee
Brescia - 23 Km 
Bergamo - 40 Km 
Cremona - 73 Km 
Mailand - 86 Km 
Verona - 90 Km