Sie sind in Home / Reisetipps / Rund- und Erlebnisreisen / Fahrradtourismus

Fahrradtourismus

Der Fahrradtourismus: Italien auf dem Rad entdecken

Der Fahrradtourismus ist eine Reiseerfahrung, in der das Rad als Fortbewegungsmittel eine zentrale Rolle spielt. Der Fahrradtourismus bietet die Möglichkeit verschiedene, atemberaubende Landschaften (bergische sowie ländliche und städtische) bequem und mit dem eigenen Fahrrad zu besuchen und zu bewundern.

Der Fahrradtourismus ist eine umweltfreundliche und raffinierte Art zu reisen und das Gebiet kennenzulernen. Eine gute körperliche Auffassung und gute Kenntnisse über die Radwege sind erforderlich. Diese werden dann durch starke Emotionen befriedigt, die nur schwer mit anderen Fortbewegungsmittel erlebt werden können.

Die leichte Beförderung, die Umweltfreundlichkeit sowie die Freiheit und Unabhängigkeit die es seinen Fahrern bietet machen aus dem Fahrrad das meist geeignete Mittel um sonst unzugängliche Orte zu erkunden wie z.B. in Naturparks und Naturschutzgebiete Italiens. 

Die Vereine und Verbände, die in Italien das Radfahren fördern und Kurse anbieten sind viele. Sie organisieren außerdem Treffen und Reisen und fördern auch den Respekt für die Natur.

Zwei davon sind die Federazione Italiana della Bicicletta (Italienischer Radverein) und Unione Italiana Sport Popolari (Italienischer Verein der Folks-Sportarten).

In Italien ist auch die Scuola Italiana Mountainbike (SIMB – Italienische Mountainbike-Schule) tätig, die den Radfahrer-Sektor des  MSP Italia repräsentiert, das seinerseits eine Stiftung zur Sportförderung ist und von CONI (Comitato Olimpico nazionale italiano – Dachverband italienischer Sportverbände) anerkannt ist. Bei der Italienischen Mountainbike-schule kann man auch zum Mountainbike-Lehrer ausgebildet werden.

Italien verfügt über zahlreiche Bike-Routen und dort wo es keine gibt, können die Fahrradfahrer Alternativwege oder -pfade finden, die jeweils den unterschiedlichen Vorbereitungsstufen entsprechen. Zahlreiche inoffizielle Gruppen, die in Zusammenarbeit mit der Cai und mit anderen Sportvereinen, sowie mit Sozialvereinen und spezialisierten Betrieben stellen den Mountainbikern ihr Know-How zur Verfügung sowie Führer, Touren und Reise-Service. Besonders verbreitet in Italien sind auch die Bike-hotels, die außer Übernachtungen und Services auch Radtouren und Kultur- sowie Gastonomie-Routen im Bel Paese anbieten. 

Italien ist das Land der Sonne und des milden Klimas, doch die Radtouren verlaufen entlang bergiger Gebiete, wo tiefere Temperaturen erreicht werden können. Sehr warm kann es dementsprechend entlang der Routen in den flacheren Gebieten werden sowie entlang der Küsten und in der Nähe von Seen. Es ist also empfehlenswert sich über die Wetterverhältnisse zu informieren und je nach Route zu einer geeigneten Jahreszeit den Urlaub zu plan

Es gibt also viele Gründe um einen Radurlaub in Italien zu machen. Sowohl Street-Fahrer, als auch Mountainbiker können unter verschiedenen Routen wählen und so entscheiden ob sie lieber schnell, viele Kilometer auf der Straße zurücklegen wollen, oder ob sie lieber langsame, Offroad-Wege inmitten der unberührten Bergnatur bevorzugen werden.

 

 

Nützliche Infos

Nützliche Infos

 

Nützliche Links
FederCiclismo – Italiensicher Fahrradverein
Federazione Ciclistica Italiana
Stadio Olimpico - Curva Nord - 00135 Rom
Tel. 06/36857813 r.a. 
Fax 06/36857958 – 06/36857971 
federciclismo@federciclismo.it


FIAB – Federazione Italiana Amici della Bicicletta  (Verein Italienischer Radfreunde)
Mestre  - tel./fax. 041-921515
Öffnungszeiten: Dienstag 15.00-18.00 bis Freitag: 15.00-18.00
Anrufbeantworter 24 h.
segreteria@fiab-onlus.it


UISP – Unione Italiana Sport per Tutti  (Italienischer Verein Sport für Jeden)
Nationale Geschäftsleitung Uisp
L.go Nino Franchellucci, 73 
00155 Rom
Tel.: 06.439841
Fax: 06.43984320
uisp@uisp.it


SIMB – Scuola Italiana Mountain Bike  (Italienische Mountainbike-Schule)
via Chini 99/1 - 38123 - Trento
Telefon: 0461 924604 Fax: 0461 912600
simb@simb.com 


Cicloturismo Italiano  (Italiensicher Fahrradtourismus)
via Chini 99/1 - 38123 - Trento 
Telefono: 0461 924604 Fax: 0461 912600
posta@cicloturismoitaliano.it