Sie sind in Home / Reisetipps / Rund- und Erlebnisreisen / Auf zwei Rädern in Rom

Auf zwei Rädern in Rom

Mit dem Fahrrad entlang der Via AppiaRom auf dem Fahrrad besichtigen 

Die ewige Stadt auf dem Fahrrad zu entdecken ist eine besondere Erfahrung. Ein großer Teil des historischen Zentrums mit sehenswerten Monumente wie die Engelsburg und das Pantheon, ist frei von Straßenverkehr und kann somit gut mit dem Fahrrad erkundet werden. 

Sonntags ist außerdem ein Teil des Stadtzentrums um das Campidoglio und das Colosseum ebenfalls für den Straßenverkehr geschlossen und bietet die Möglichkeit sich frei entlang der Kaiserlichen Foren zu bewegen.

In Rom ist es ebenfalls erlaubt in den Stadtparks zu radeln, wie beispielsweise im Park Villa Borghese, der mehrere Sehenswürdigkeiten und Überraschungen bietet wie das Museum Carlo Bilotti und die Galleria Borghese. Letztere gilt als eine Schatztruhe der Kunstgeschichte, in der man die beeindruckenden  Marmorstatuen Paolina Borghese von Antonio Canova, und Berninis Apollo und Daphne bewundern kann sowie zahlreiche Gemälde der großen italienischen Meistern Raffaello, Caravaggio und Tizian.

In den Parks ist es möglich Fahrräder, Tandem-Räder und die sogenannten Risciò Fahrradkutschen auszuleihen um mit der ganze Familie zu radeln. Privatagenturen bieten Fahrrad-Führungen zwischen Roms bekanntesten Monumenten. Dabei werden Gruppen mit Fahrrädern und Helmen ausgestattet und von einem Tutor begleitet, der als Tourguide die schönsten und wichtigsten Stellen der Stadt zeigen und ihre Geschichte erzählen kann. Die Entdeckung Roms kann man aber auch alleine aufnehmen indem man die Stadtroute gut durchplant oder sich den Angeboten der zahlreichen Non-Profit Organisationen anschließt, die die nachhaltige Mobilität in der Hauptstadt fördern.

Ein Fahrradurlaub ist eine Erfahrung, in der man ein besonderes Gefühl für den eigenen Körperrhythmus entwickelt und man sich die Zeit nimmt all das zu sehen, was man sonst aus dem Auto schnell übersieht. Das Fahrradfahren verbindet in besonderer Weise die Gemütlichkeit einer Besichtigung und den Vorteil der körperlichen Bewegung sowie den Vorteil der Preiswertren und umweltfreundlichen Fortbewegung.  

Rom verfügt über ca. 80 km an Radwegen, die in bestimmten Punkten der Stadt den Fahrradfahrern erlauben dem Verkehr bequem und in Sicherheit zu folgen.

Eine besonders schöne Strecke ist die entlang des Tibers,genannt Lungotevere, zu der man in verschiedenen Punkten Zugang hat. Hier können die Besucher der ewigen Stadt das Chaos der Stadt für eine Weile hinter sich lassen und den Zauber der Flusses, in dem Romulus und Remus in einem Korb ausgesetzt wurden, genießen. 

Rad- und Spazierwege, die wir in Rom sowohl im urbanen Zentrum als auch in den Grüngebieten der Stadt finden, wurden entsprechend der morphologischen Eigenschaften Roms entworfen, mit besonderer Beachtung der Flussbetten des Tibers und des Aniene sowie der Küste in Ostia.
Über die Radwege kann man zentrale Punkte der Stadt erreichen, mit Verbindungen zu weiteren sehenswerten Stellen der Stadt und des Gebiets um Rom wie beispielsweise Ostia. Wenn man nicht so weit radeln will kann man an Samstagen und Sonn- und Feiertage das Fahrrad mit der Bahnlinie Ostia Lido

 

 

Nützliche Infos

Nützliche Infos

Zug und U-Bahn + Fahrrad
Die Mitnahme des Fahrrads, mit Ausnahme der elektrischen, ist auf den U-Bahn-Linien A und B sowie auf der Bahnlinie Rom - Lido an Wochentagen nach 20.00 Uhr und an Samstagen und Sonn- und Feiertagen für die gesamte Dauer des Dienstes erlaubt. Die Passagiere mit Fahrrädern werden gebeten den ersaten Waggon in Fahrtrichtung einzusteigen .

Für Abonnenten der Metrebus-Karte ist die Mitnahme des Fahrrads kostenlos, für die Beförderung ohne Abbonement ist der Kauf eines Tickets erforderlich.  Falträder können ohne Ticket und während des ganzen Tags mitgenommen werden.

Gruppen mit über 5 Fahrrädern werden gebeten ihre Fahrt mind. 24 Stunden im Voraus zu berichten anzumelden um die notwendige Unterstützung zu erhalten:
metro A: 06.46957442;
metro B: 06.46957430;
Bahnlinie Roma-Lido: 06.46952561