Sie sind in Home / Reisetipps / Kultur und Veranstaltungen / Wasserparks

Wasserparks

Wer während seines Urlaubs viel Spaß haben möchte, findet in Italien viele Möglichkeiten um einen außergewöhnlichen Tag zu verbringen, Adrenalin zu tanken oder seinen Kleinen, im Spiel, viele Sachen beizubringen. Mit über 50 Vergnügungsparks, fällt die Entscheidung  weder Groß noch Klein leicht.Eines der renommiertesten Wasservergnügungsparks ist der Acquafan von Riccione, in Emilia-Romagna, mit 90 tausend qm an Grünfläche und über drei km an Rutschstrecken. Unter den Neugkeiten gibt es die StrizzaCOOL, die beeindruckendste Rutsche in der Geschichte des Fanparks und eine sichere Adrenalinbombe. Wahrzeichen des Aquafan bleibt jedoch die Rutsche „Kamikaze“, auf der man eine 70 km/h Geschwindigkeit erreichen kann und die so, auch den härtesten unter den Besuchern große Emotionen schenkt. 
Für weitere Emotionen und Adrenalinausschüttungen sorgen die Bahnen: extreme River, Speedriul, Twist und Fiume Rapido.
Für die kleinen Gäste stehen außerdem drei sehr gut ausgestattete Bereiche zur Verfügung: der Cartoon Network Strand, der Elefanten-Pool und der Antarctic Baby Strand, alle mit kindgerechten  Rutschen und Animationen.

Ebenfalls in Riccione lohnt sich ein Besuch in den Park Oltremare: hier können Gäste jeglichen Alters bezaubernde Wassershows erleben sowie sich mit Shows von Tauchern, Schlangenmenschen und Tänzern vergnügen.
In der schönen Lagune des Oltremare kann man beim Training der Delfine zusehen und die Geheimnisse sowie Kuriositäten dieser witzigen und freundlichen Wesen kennenlernen.
Man sollte auf keinen Fall Attraktionen wie die Rutsche „InPikkiata“ verpassen, auf der man auf Gummiboten rutscht, umgeben von der Kulisse der Po-Mündung, oder die Show „Happy Farm“, die für die kleinen Gäste eine besondere Erfahrung sein kann.
Doch in Oltremare kann man nicht nur Spaß haben sondern mit Pianeta Mare auch viel lernen. Entlang dieser, der Adria und ihrer Bewohner gewidmeten, Route kann man durch vier große Becken und zwei Touchpools eine Unterwasserreise machen und so die faszinierendsten Wasserspezies kennenlernen.

Im Latium dann, und genauer in Torvaianica (Rom) finden wir Zoomarine, Vergnügungspark des Jahres 2010 und drittwichtigster Park Italiens.
Hier kann man unglaubliche Shows mit DelfinenSeelöwenRobben und verschiedenen Vogelarten besuchen.
Großen Spaß versichert dieser Wasserfunpark mit einer Aufnahmefähigkeit von 4000 Gästen, ein 4D – Kino und zahlreiche Achterbahnen. Für echte Strandfans bietet er außerdem  einen tropischen Sandstrand sowie, für kleine Jurassicfans, die Show „Die Ära der Dinosaurier“. Diese nimmt die Besucher mit auf eine interaktive Reise in einen prähistorischen Urwald, der von lebensgroßen Dinosauriern bewohnt ist. Diese können sich dank der Technologie Animatronics entlang des Arelas bewegen und so ein einzigartiges Erlebnis versichern.
Nach einem Tag reich an Spaß und Emotionen kann man sich mit guter Musik in einer besonderen, fast einzigartigen Location entspannen: Das römische Theater von Ostia Antica.

Nützliche Infos

Via Ascoli Piceno, 6 – Riccione – Emilia-Romagna 

1. Juni bis 16. September
Täglich 10 bis 18.30 Uhr
Tel. +39 0541 603050 
Eintrittspreis: 28 €
Eintrittspreis ermäßigt: 20-25 €
Freier Eintritt für Kinder unter einer Größe von 1 m
Nachmittagskarte: 16 €
Die Karte ist 2 Tage lang gültig

Via Ascoli Piceno, 6  - Riccione - Emilia-Romagna
Geöffnet das ganze Jahr, für Schließungen besuchen Sie die offizielle Website.
Eintrittspreis: 28 €
Eintrittspreis ermäßigt: 20 €
Freier Eintritt für Kinder unter einer Größe von 1 m 

Zoomarine, Via Zara, Torvaianica (Pomezia), Roma
Geöffnet von April bis Oktober
Eintrittspreis: 25 €
Eintrittspreis ermäßigt: 18 € (unter 10 und über 65 Jahre)
Freier Eintritt für Kinder unter einer Größe von 1 m