Sie sind in Home / Nachrichten /  Ab dem 1. April ein neues Ägyptisches Museum

Ab dem 1. April ein neues Ägyptisches Museum

01.04.2015 - 31.12.2015

Turin präsentiert den weltberühmten „Tempel der Ägyptologie“ in neuem Gewand

Sphinx

Sphinx

Ein größeres, moderneres und umgestaltetes Museum erwartet Gäste und Besucher aus Italien und der ganzen Welt ab dem 1. April 2015 in Turin, um die Wunder des Alten Ägypten zu entdecken.
Das älteste Ägyptische Museum der Welt präsentiert sich einen Monat vor der Expo 2015 in neuem Gewand und zeigt damit erneut die Bemühungen der Stadt Turin, anlässlich der Weltausstellung ein breites Kulturprogramm zu bieten.

Die über 30 000 Fundstücke sind auf 10 000 m² über vier Stockwerke verteilt und können über ein neues System aus Rolltreppen und digitalisierten, multimedialen Rundgängen besichtigt werden, wobei die Besucher eine stimmungsvolle Reise flussaufwärts auf dem Nil erleben. Neben den zahlreichen Neuheiten enthält das neue Ägyptische Museum einen Saal mit zahlreichen Fundstücken, die bisher nicht ausgestellt waren, eine einzigartige Galerie mit 30 perfekt erhaltenen Sarkophagen sowie Audioguides in arabischer Sprache.

Basierend auf einer Vereinbarung zwischen Trenitalia und der „Fondazione Museo delle Antichità Egizie di Torino“ gibt es zudem das Angebot „2 für 1“: wer mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Turin kommt, zahlt nur eine Eintrittskarte für zwei Personen, nach Vorlage der CartaFreccia bzw. Zugfahrkarte.
Außerdem werden die Besucher der Stadt gegenüber den Bahnhöfen Porta Nuova und Porta Susa von zwei großen Reproduktionen der Göttin Sekhmet empfangen. In der Via Lagrange, die vom Hauptbahnhof zum Ägyptischen Museum führt, wurde hingegen eine Reproduktion von Ramses II. aufgestellt.

Nützliche Informationen

www.museoegizio.it

Wegbeschreibung

WoÄgyptisches Museum in TurinÄgyptische Museum
Address: Via Accademia delle Scienze, 6
Stadt : Turin
Region: Piemont