Sie sind in Home / Video / Video / Biella: Sitz der italienischen Wollindustrie

Biella: Sitz der italienischen Wollindustrie


Biella hat eine Wolltradition, deren Wurzeln bis ins vorletzte Jahrhundert zurückreichen. Die Entwicklung der Wollindustrie hat sich unter Achtung der umweltlichen Belange vollzogen. Biella ist grün, reich an fließenden Gewässern, mit den Gipfeln der Alpen am Horizont; man hat nicht den Eindruck sich in einem großen Industriezentrum zu befinden. Nur wenige Kilometer von Biella, auf 1200 Metern Höhe befindet sich das Sanktuarium von Oropa, dessen Entstehung bis ins IV Jahrhundert zurückreicht, mit seiner schwarzen Madonna aus Holz, geborgen aus den Trümmern Jerusalems.