Sie sind in Home / Italien Entdecken / Venetien / Die Dolomiten

Die Dolomiten

Bezaubernde Ortschaften und eine Landschaft, die jeden sprachlos lässt: Das sind die Dolomiten, ein UNESCO Weltkulturerbe.
Sich in solch einer Landschaft zu befindet, gibt einem das Gefühl Teil eines Gemäldes zu sein, umgeben von Farben und tadellosen Naturformen.Limedes See - Photo by Paola_DandreaImposante Berge, so beeindruckend, als ob sie den Himmel berühren würden, Farben, die sich im Laufe des Tages verändern und vom zarten Rosa zum dunklen Nachtblau gehen und so ein traumhaftes Panorama bieten. 

Die Marmolata, der Monte Civetta, die Drei Zinnen von Lavaredo, nur um einige der Naturmonumenten dieses Gebiets zu nennen, und dann bezaubernde Täler wie das Boitetal, das Valgrande mit den Dolomiten-Thermen, die Conca Agordina und das Val Visdende, bekannt als „Das Tal, das man gesehen haben muss“.

Orte an denen man eine Urlaub im Zeichen des Sports, der Naturentdeckung und  der Relax genießen kann: Von Cortina D'Ampezzo nach Madonna di Campiglio, von Ortisei nach San Martino di Castrozza, von Marilleva nach Brunico, auch bekannt für den traumhaften Weihnachtsmarkt.

Bezaubernde Ortschaften, in denen einem selten langweilig wird: Ein Ausflug zu den kleinen historischen Zentren reich an Geschichte, Traditionen und gutem Essen, entspannende Spaziergänge in den Wäldern, Wanderungen zu den höchsten Gipfeln, Reitausflüge oder Fahrradtouren und für alle Wintersportler natürlich, sehr viel Schnee.

Die Dolomiten bleiben jedoch auch im Sommer bezaubernd - wenn das Schneeweiß von den zahlreichen Farben der urwüchsigen Natur ersetzt wird - und sind somit das ideale Urlaubsziel während des ganzen Jahres.