Sie sind in Home / Italien Entdecken / Apulien / Castel del Monte

Castel del Monte

Castel del Monte befindet sich auf einem Hügel der Murge, wenige Kilometer von Andria entfernt und ist ein wunderschönes Beispiel für mittelalterliche Architektur und wurde im Jahr 1996 zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt. 
Das Schloss ist ein  wegen seiner Perfektion der Formen und Mischung aus Elementen unterschiedlicher Perioden und Orten einmaliges Bauwerk und wurde vom Stauferkaiser Friedrich II, eine vielseitige und Person hoher Kultur in Auftrag gegeben. 
Die Löwen auf dem monumentalen Portal sind typisch für die romanische Kunst. Die Friese, die  einige Teile des Schlosses dekorieren, sind dagegen klassischen Stils. Die Muster auf dem Boden, sowie die benutzte Materialien, erinnern an der islamischen Kunst. Es ist interessant zu wissen, dass die Acht die symbolische Nummer der Burg ist, sie weist einen achteckigen Grundrisses , die Säale im Erdgeschoss und im ersten Stockwerk sind acht und in einem Achteck angeordnet. Die acht majestätischen Türme weisen ihrerseits auch wieder einen achteckigen Grundriss auf. Man weiß noch nicht, warum Friedrich II. dieses bedeutende architektonische Bauwerk hat errichten lassen. Dies ist auch eine der Ursache dafür, dass viele Legende entstanden sind, die den Charme dieses einzigartigen Ortes noch verstärkt haben.