Sie sind in Home / Nachrichten /  Japan. Land der Geisha und Samura

Japan. Land der Geisha und Samura

30.01.2020 - 02.06.2020

Eine Initiationsreise durch Japan

Japan. Land der Geisha und Samurai

Japan. Land der Geisha und Samurai

Im Mittelpunkt dieser Ausstellung stehen die Figuren der Geisha und des Samurai. Auf einer Seite die Militärklasse, die vom 12. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts die politische Herrschaft über das Land der aufgehenden Sonne innehatte. Auf der anderen Seite die Geisha, das Ideal weiblicher Schönheit mit weiß gepudertem, ovalem Gesicht, eleganten Kleidern und festen Ritualen.
Von den Menschen zu den Göttern: eine Kombination aus lokaler Religion und Einflüssen aus dem asiatischen Kontinent wie dem Buddhismus, der hier zur Variante des Zen wird. Die Ausstellung zeigt außerdem dem Shintoismus gewidmete Kunstwerke sowie Sammlungen von Kimonos, Fotografien und großen Wandschirmen, die mit eindrucksvollen Kalligraphien verziert sind, einer der anspruchsvollsten Kunstformen in Japan.

Nützliche Informationen

Lombardei - Monza (Mailand

Villa Reale

www.villarealedimonza.it