Sie sind in Home / Video / Video / Foggia: Monte Sant'Angelo

Foggia: Monte Sant'Angelo


Ein Handwerker des Ortes erzählt, dass der Erzengel Michael, als er den Monte Sant'Angelo erreichte, dort seinen Fußabdruck hinterließ; aus diesem Grund sei er zu einem Ort tiefen religiösen Empfindens und großer Geistlichkeit geworden. Hier können die Pilger auch heute noch völligen Ablass von ihren Sünden erhalten, der ihnen in der Wallfahrtskirche des Erzengels Michael erteilt wird. Im Mittelalter war die Wallfahrtskirche „Monte Sant'Angelo“ für die Pilger und insbesondere für die Kreuzritter, die auf dem Weg von Mont Saint Michel in Frankreich nach Jerusalem waren, ein obligatorischer Zwischenhalt.