Sei in Home / Notizie /  Höhlentourismus in Castellana

Höhlentourismus in Castellana

04.11.2012 - 30.12.2012

Castellana Grotte, 4. November bis 30. Dezember 2012 – Emotionen im Dunkeln mit der SpeleoNight am Sonntag

Ein Herbst reich an Emotionen in den Höhlen von Castellana bei Bari. Abgesehen von den Aufführungen „Hell in the cave“, die den Besucher in die Höllendarstellungen der Göttlichen Komodie führen (www.hellinthecave.it, jeweils an zwei Wochenenden jeden Monats),  wird dieses Jahr die Neugkeit, SpeleoNights angeboten.
Jeden Sonntag Nachmittag und Abend in den Monaten November und Dezember, bieten die SpeleoNights besondere Führungen, die ab 16.30 Uhr, die Besucher, ob Touristen oder Höhlen-begeisterte, im Dunkeln, in die beeindruckende Grotten führen, mit speziellen Lichthelmen und mit der Begleitung der Höhlenexperten des Vereins Puglia Grotte.

Eine Reise in das Innere unserer Erde, ein wahres, einzigartiges Erlebnis. 
Die Grotten von Castellana zeugen von einem antiken, unterirdischen Fluss und befinden sich inmitten eines Natur-, Kultur- und Architektur-Kontextes von besonderer Wichtigkeit. Es reicht schon das Itria Tal, die Trulli und die Küstenortschaften zu nennen, die auf wenige km Entfernung, den Touristen ein breites Angebot für Ausflüge bieten.
Die Führungen finden mit der Hilfe spezialisierter Experten, entlang zweier Routen statt: einer kürzeren, mit einer Länge von ca. 1 km, die die Kaverne Del Precipizio erreicht und ca. 50 min. dauert, und einer längeren, die bis zur Weißen Grotte geht, ca. 3 km lang ist und etwa 2 Stunden dauert. 

Nützliche Informationen

www.grottedicastellana.it

Tel. +39 080 4998221

Wegbeschreibung

Wo: Höhlen von Castellana
Stadt: Castellana Grotte
Provinz
: Bari
Region
: Apulien