Sie sind in Home / Reisetipps / Kultur und Veranstaltungen / Karneval von Italien / Der Karneval von Ivrea

Der Karneval von Ivrea

Der Karneval von IvreaIvrea: Der Orangenkarneval


Der historische Karneval von Ivrea - eine kleine Ortschaft im Piemont in der Provinz Turin - ist in ganz Italien aber auch, und vor allem, im Ausland als einer der ältesten (gegründet 1808) und beeindruckendsten weltweit bekannt. 

Protagonisten dieses Karnevals sind einige typische historische Charaktere: Die Müllerin (Mugnaia), die Heldin, und der General – Ein Paar, dass seit 1800 den Auftrag hat den guten Karnevalsverlauf zu sichern und die Besucher zu unterhalten - , der Generalstab Napoleons, bestehend aus Reitoffizieren, und der „Vivandiere“. Diese werden schließlich von den historischen Sostituto Gran Cancelliere, dem Magnifico Podestà, garante della libertà cittadina und der Umzugsgruppe mit den Flaggen der Stadtviertel ergänzt. 
Während der Karnevalszeit findet eine Nachstellung des Volksaufstandes gegen den Tyrannen-Herrscher statt; Höhepunkt dieses Aufstandes ist der historische Umzug und die beeindruckende Orangenschlacht, die die Stadt in Farbe und in Orangenduft umhüllt und an der alle Besucher teilnehmen können.

 Genauer wird während des Karnevals von Ivrea der Bürgerkrieg zwischen dem Volk und den Königstruppen Napoleons nachgestellt, der nach der Hinrichtung des verhassten Tyrannen Raineri di Biandrate seitens der Mugnaia begann. Der Kampf sieht vor, dass Laufgruppen von Orangenwerfern (das Volk) ihre Straßen und Plätze von den Orangenwerfern auf den Wagen (der Generalstab Napoleons) beschützen, während entlang der Stadt die Mugnaia-Gruppe dem Volk Süßigkeiten verteilt. Schließlich findet der traditionelle Karnevalsumzug entlang der Straßen der Stadt statt, an dem zahlreiche Motivwagen, Folklore-Gruppen und Musikkapellen sowohl aus Italien als auch aus dem Ausland teilnehmen.

 Ivrea ist das Herz der historischen Region Canavese, eine bezaubernde Ecke des Piemonts, mit einer beeindruckenden Natur aber auch mit architektonischen und künstlerischen Schätzen wie Schlösser, Türme und antiken Kirchen. 

Nützliche Infos

Nützliche Links

http://www.storicocarnevaleivrea.it/


Anreise

Zug
Italienische Bahn: Zuglinie Turin P.N. - Chivasso - Ivrea - Aosta


Flugzeug
Turin Caselle (km 40)  
Mailand Linate (km 150) 
Mailand Malpensa (km 125)


Bus

Verbindungen von Ivrea und Canavese nach Turin, Aosta und Mailand
Autobus Sadem: Tel.  011 3000 611; 
Autobus Satti: Kostenlose Hotline 800 - 217.216