Sie sind in Home / Nachrichten /  Festival Musica sull’Acqua

Festival Musica sull’Acqua

27.06.2013 - 21.07.2013

Ein neuer Termin mit dem Kammermusikfestival am Comersee

Auch dieses Jahr lädt die zauberhafte Kulisse des Comersees zum Kammermusikfestival „Musica sull Acqua“ ein, zu seiner 9. Ausgabe.
Künstlerischer Leiter ist Francesco Senese, auch gründer dieser Festspiele sowie international bekannter Violinist.
Die Abtei von Pionia a Colica, Villa Monastero in Varenna und das Kloster Santa Maria del Lavello in Calolziocorte sind die Austragungsorte diese 9. Ausgabe des Musica sull Acqua, die Namen wie das Kaleido Ensemble mit einem Programm nur für Blasinstrumente, und Louis Lortie am Klavier als Protagonisten haben wird.

Absolut sehenswert auch der erste Termin im Namen Beethovens und Brahms', am 29. Juni: Alexander Korbin und Francesco Senese an der Geige, Patrizio Serino am Cello und Anton Dressler an der Klarinette, die mit drei verschiedenen Trio-Formationen und einer Sonate für nur Geige und Klavier zum Kammerkonzert einladen.
Am 13. Juli geht dann Andrea Rebaudengo auf die Bühne, mit einem Programm zu Ehren Russlands und Amerikas: Eine Sonate für Viola und Klavier von Shostakovich, mit Danusha Waskiewicz und eine Sonata für Klarinette und Klavier von Bernstein mit Anton Dressler.
Schließlich das Abschlusskonzert am 20. Juli mit Luois Lortie.

Nützliche Informationen

www.festivalmusicasullacqua.org
info@festivalmusicasullacqua.org

Tel. +39 334 927 75 71

Facebook: Festival Musica sull’Acqua
Twitter: @Musicasullacqua

Eintrittspreise
Erwachsene: 18 Euro
Ermäßigt: 15 Euro

Wegbeschreibung

Wo: Abtei Piona - Colico, Villa Monastero - Varenna, Kloster Santa Maria del Lavello - Calolziocorte
Provinz: Lecco
Region: Lombardei