Sie sind in Home / Nachrichten /  Kunst und Kultur in Abruzzen

Kunst und Kultur in Abruzzen

29.06.2013 - 30.09.2013

Visual Art und zeitgenössische Kunst in Abruzzen

Die Ruinen von Alba Fucens

Die Ruinen von Alba Fucens

Civitella del Tronto (bei Teramo) lädt in die 25.000 qm der eindrucksvollen Festung der Bourbonen zu zwei Ausstellungen zeitgenössischer Kunst ein. Bis zum 30. Semptember können Sie hier die Werke zahlreicher, internationaler Künstler bewundern:  Mircea Cantor , Damien Hirst, Fabio Mauri, Mario Airò, Alberto Garutti , Diego Perrone, Loredana Di Lillo, Paul McCarthy, Maddalena Ambrosio, Corrado Levi, Simone Berti, Victor Man, Mungo Thomson sowie eine Monographie des Fotografen Mario Dondero.

Im bezaubernden Amphitheater von Alba Fucens beginnt weiter am 13. August das Internationale Festival für Visuelle Kunst „Albe Animate“. Dabei präsentieren Illustratoren, Maler, Comiczeichner, Fotografen, Video Maker, Jongleure und Musiker visuelle Kunst und Abbildungen im Allgemeinen in allen denkbaren Formen, auch anhand eines großen Wagens in ständiger Entwicklung. 
Das Festival zählt einige wichtige Kooperationen, wie die mit dem Team der Zeitschrift XL von Repubblica, das die Ausstellung einiger nationaler und internationaler Künstler pflegen wird, und dem Kunst-Fernsehsender COMING SOON, der das Festival und seine Inhalte mit Aufnahmen und Reportagen fördern wird.

 

Nützliche Informationen

Uhrzeiten: Juli und August von 10.00 bis 20.00 Uhr
September von 10.00 bis 19.00 Uhr

www.albeanimate.it

Emanuele Martorelli, Kunstleitung
Elisa Fantinel, Sekretariat der Produktion 3358160566
Alessandro Martorelli, Administration 3470793657