Sie sind in Home / Italien Entdecken / Kalabrien / Reggio Calabria - Castello Aragonese

Reggio Calabria - Castello Aragonese

Das Castello Aragonese befindet sich in Reggio Calabria. Die Burg ist zusammen mit den Bronzestatuen das Wahrzeichen der Stadt und repräsentiert Jahrhunderte der Geschichte.

Obwohl es als „aragonesisch" gilt, sind die Ursprünge viel älter. 
Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg öfters restauriert und von ihren Eroberer ausgebaut: von den Normannen, die dort ihren Hof errichtet hatten, durch die Anjou und schließlich durch die Aragonier.
Im Jahr 1458 ließ Ferdinand I. von Aragonien die wichtigsten Änderungen an der Burg vornehmen, die so ihre maximale Größe erreichte.
Reggio Calabria Castello Aragonese
Der Zerfall des Gebäudes begann im frühen eunzehnten Jahrhundert. Weitere Einstürze und Abrisse folgten, bis eine kürzlich stattgefundene, radikale Renovierung, ihren alten Glanz wiederherstellte. 
Heute beherbergt die Burg Expositionen und Kunstausstellungen.